Kreisverband Rastatt wandert im Nordschwarzwald

Im Vordergrund Zweitkandidat Stephan Hartmann, dahinter Dr. Rohner Gemeinderat Sinzheim

   Im Vordergrund Zweitkandidat Stephan Hartmann, dahinter Dr. Rohner Gemeinderat Sinzheim

Wanderung FDP Sept. 2015Nach den in den letzten Jahren jeweils  durchgeführten Sommerfesten hat der Kreisvorstand seine Mitglieder zu einer herbstlichen Wanderung im Nordschwarzwald eingeladen. Vor dem Landtagswahlkampf sollte dieser Tag bewusst entspannt dem persönlichen Miteinander gelten ohne politische Reden. Der Wettergott spielte mit und auch der Nachwuchs im Kinderwagen war dabei. Baden-Badener Parteifreunde mit Stadtrat Rolf Pilarski waren der Einladung ebenfalls gefolgt.  Zunächst ging es zum Beerstein mit herrlichen Ausblicken auf Rebland und die Rheinebene. Für eine Überraschung hatte der Organisator, Kreisvorsitzender Hartmann mit seiner Familie, gesorgt. Mit aufgeschlagenen Tischen und Bänken wartete zur Rast ein zünftiges Vesper mit Butterbrezeln, Wein und Erfrischungsgetränken auf die Gruppe. Die Fortsetzung der Wanderung führte nach der Stärkung zum Höhengasthof Schwanenwasen mit Einkehr bei dem Wirt der Baden-Badener Parteifreunde Ralph Kaiser. Bei ihrem Besuch konnte sich auch Irene Ritter, Landtagskandidatin im WK 32 Rastatt, von der guten Stimmung im Kreisverband überzeugen.