Politischer Aschermittwoch der FDP BW 2017 in Karlsruhe

0 Kommentare

Allgemeines | 2. März 2017

Mit dem Fraktionsvorsitzenden im Landtag von  BW Dr. Hans-Ulrich Rülke, dem Justizminister von Rheimland-Pfalz Herbert Mertin und dem Landesvorsitzenden und Spitzenkandidat zur Bundestagswahl in BW war Stimmung und gute Laune im voll besetzten Schalander der Braurei Hoepfner garantiert. Die Kernaussage: wir wollen einen an Themen orientierten Wahlkampf führen und die Unterschiede zur politischen Konkurenz deutlich machen. Es fehlt eine Kraft der Mitte für die Mitte der Gesellschaft im Bundestag. Das werden wir sein, daran ließen die Redner keinen Zweifel.

Gekommen waren auch die Bundestagskandidaten aus dem Bezirksverband Mittelbaden Ralph ZImmermann (Rastatt/Baden-Baden) und Dr. Christian Jung (Kalrsruhe Land). Mit einer launigen Vorstellung wurden analog zur Oscarverleihung Awards verliehen. Ralph Zimmermann erhielt den Award für den besten Newcomer. Für Zimmermann hatte die Uhr 12 geschlagen, als Impuls nach der verlorenen Bundestagswahl in die FDP einzutreten. Jetzt war für ihn die Zeit da Flagge zu zeigen und er will nun dafür kämpfen, dass wieder eine möglichst große FDP-Fraktion im Bundestag vertreten sein wird. Er kann sich der Unterstützung seines Wahlkampfteams sicher sein.

v.r. Ralph Zimmermann,Nicole Büttner-Thiel StefanTritschler Dr. Christian Jung