Artikel in "Kreisverband Rastatt Meldungen"

Gut besuchter „Liberaler Stammtisch“ der Murgtäler

Über eine gute Resonanz des ersten „Liberalen Stammtisches“ in diesem Jahr konnte sich der Ortsverband „Mittleres Murgtal“ freuen. Am Dienstag, den 19. März, wurde beim Stammtisch im „Restaurant Syrtaki“ in Gernsbach lebhaft diskutiert, u.a. über die Entwicklungsperspektive des vergleichsweise kleinen Ortsverbandes. Anwesende Gäste waren u.a. der Kreisvorsitzende Lutz Jäckel (Foto rechts) sowie der FDP-Vorsitzende von Gaggenau, Theo Gehrmann (Foto links).

Achtung, Baby: Hebammenmangel! Infoabend der Liberalen Frauen am 20. März

Aktuell wieder steigende Geburtenraten sowie immer mehr Geburtsstationen, die schließen müssen, sorgen für eine gefährliche Entwicklung in vielen Städten  Deutschlands.

Mehr dazu beim…

Infoabend der LIF zum Thema „Hebammenmangel“

8. März 2019 – Weltfrauentag

Nachdem mittlerweile 100 Jahre Frauenwahlrecht gefeiert werden konnten, freuen wir Liberalen im Kreis Rastatt uns nicht nur über die generelle Wählbarkeit von Frauen, sondern auch über die vielen Kandidatinnen, die unsere Gemeinde- und Kreistagswahllisten bereichern. Danke für dieses politische Engagement!

Newsletter der Liberalen Frauen Mittelbaden zum Weltfrauentag

Nachruf auf Dr. Klaus Kinkel – für die Liberalen im Kreisverband Rastatt und in Bühl

Seine Kritiker bezeichneten ihn gerne als undiplomatisch und kompromisslos, seine Anhänger hingegen als zutiefst rechtschaffen, authentisch und wohltuend bescheiden – und das trotz seiner beeindruckenden beruflichen Karriere. Für die Liberalen im Kreisverband Rastatt sowie in Bühl war er vor allem aber eines: konsequent engagiert.

Als Patenabgeordneter der Bühler FDP von 1998 – 2002 zeigte der gebürtige Schwabe Klaus Kinkel nachhaltige Präsenz in Baden. So bereicherte der promovierte Jurist als Gastredner Bühler Neujahrsempfänge und suchte das Gespräch mit den örtlichen mittelständischen Betrieben. 2002 genoss er Bühler Backfinessen bei einer Betriebsführung der Böckeler Confiserie -und Kaffeehausbetriebe.

„Er war immer gerne bereit zu uns zu kommen. Eine seiner ersten Fragen im Gespräch lautete stets: „Wo und wie kann ich helfen?“, so die frühere Kreisvorsitzende und liberale Weggefährtin Gisela Geckler.

Nachdem Kinkel durch den Regierungswechsel sein Amt als Außenminister verloren hatte, genoss es der Liberale wieder verstärkt seine Aufgaben als „einfacher Abgeordneter“ wahrnehmen zu können, wie er selbst einmal im Interview betonte. Trotz seines herausragenden Werdegangs  – als erster Zivilist BND-Chef, Bundesjustizminister, Bundesaußenminister in den herausfordernden Fußstapfen seines Ziehvaters Genscher, Vizekanzler unter Kohl sowie Bundesvorsitzender der FDP – wirkte Klaus Kinkel nie abgehoben. Vielmehr suchte der Träger der Reinhold-Maier-Medaille immer den Kontakt zur Bevölkerung und den Austausch mit ihr. Es machte ihm Freude, engagierte Liberale zu ehren. So war es Klaus Kinkel, der der Bühler Ehrenbürgerin Anneliese Knoop-Graf 2001 die Theodor-Heuss-Medaille in Bühl überreichte, sowie 2002 dem langjährigen Bühler Gemeinderat Hans Trautmann die Ehrennadel für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der FDP.

Wenngleich Dr. Klaus Kinkel selbst erst vergleichsweise spät – 1991 kurz nach seiner Ernennung zum Bundesjustizminister –  in die FDP eintrat, schaffte er es schnell zu einem wahrhaftigen, konsequenten Streiter für den politischen Liberalismus in Deutschland zu avancieren. Seine loyale Art wird in der politischen Kultur Deutschlands fehlen.

Michael Weber ist Spitzenkandidat für Rastatter Gemeinderatswahl

Die Nominierungsversammlung der Freien Demokraten Rastatt wählten den Voritzenden des Stadtverbandes, Rechtsanwalt Michael Weber, auf Platz der Liste zur Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019. Das Ziel steht seit langem fest, wieder in Fraktionsstärke in den Ratssaal einzuziehen.

Die Liste hat das Badische Tagblatt veröffentlicht BT 2019-02-08 FDP-Liste für Rastatter Gemeinderat

Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbandes Rastatt

FDP verspürt Aufwind vor der Europawahl titelt das Badische Tagblatt seinen Artikel über den Neujahrsempfang der Freien Demokraten am 20. Januar 2019 in Bühl. Über 50 Gäste konnte Kreisvorsitzender Lutz Jäckel begrüßen, darunter eine ganze Anzahl von Prominenten. Gabriele Reich-Gutjahr MdL, Europakandidat Dr. Benjamin Kern aus Durmersheim,  Dr. Christian Jung MdB Karlsruhe-Land sprachen zu den  aktuellen Themen Wirtschafts-, Europa-und Verkehrspolitik  und erläuterten hierzu die FDP-Positionen. Den Pressebericht lesen Sie hier        BT 2019-01-22 FDP verspürt Aufwind vor der Europawahl

Einladung des Kreisverbandes Rastatt zum Neujahrsempfang am 20.1.2019 mit Gabriele Reich-Gutjahr MdL

Freie Demokraten Kreisverband Rastatt laden Mitglieder und Gäste herzlich zu ihrem öffentlichen  Neujahrsempfang am 20.1.2019 in 77815 Bühl ins Hotel Am Froschbächl Herni-Dunant-Platz 2 ein. Der Vorstand freut sich über die Zusage der Teilnahme der wirtschaftspolitischen Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Gabriele Reich-Gutjahr sowie des Europakandidaten Dr. Benjamin Kern und Bundestagsabgeordneten Dr. Christian Jung. Anmeldung erbeten bis 15.1.2019 an post@lutz-jaeckel.de   Einladung Neujahrsempfang 20.1.2019 in Bühl

Gemeinderat Bühl verabschiedet Stefan Böckeler

Mit viel Lob verabschiedeten OB Schnurr und die Gemeinderatsfraktionen Bühl ihren Kollegen FDP-Stadtrat Stefan Böckeler nach 19-jähriger Ratsmitgliedschaft. In den Reden hervorgehoben wurden seine charakterlichen Eigenschaften ehrlich, geradlinig, zuverlässig  und kompromissfähig. Herausragende Verdienste habe er sich für die Innenstadtgemeinschaft erworben. Den Pressebericht lesen Sie hier BT 2018-12-08 Gemeinderat Bühl verabschiedet Stefan Böckeler

Einladung Kreismitgliederversammlung 28.11.2018

Die Freien Demokraten des Kreisverbandes Rastatt treffen sich zu ihrer Mitgliederversammlung am 28. November 2018 19 Uhr in der Pagodenburg in Rastatt. Auf der Tgesordnung stehen die Neuwahl des Kreisvorstandes und die Delegiertenwahl zum Bundesparteitag für die folgenden 2 Jahre. Der Kreisvorstand hofft auf zahlreiches Erscheinen, zumal es zu Veränderungen im Vorstand  kommen wird, da die langjährigen Mitglieder Gisela Geckler, Hermann Hartmann und Volker Rehfeld -wie schon lange angekündigt- nicht mehr kandidieren werden.

Die Einladung mit Tagesordnung finden Sie hier Einladung KMV KV RA 28.11.2018

 

Nominierung der Landesliste zur Europawahl 2019

Am 20. Oktober 2018  wurden auf der Landesvertreterversammlung in Schwäbisch-Gmünd die Kandidaten des Landesverbandes Baden-Württemberg zur Bundesliste der Europawahl 2019 nominiert. In den Einzelwahlgängen der Plätze 1-5 setzte sich Andreas Glück MdL in einer Stichwahl zum Spitzenkandidat durch. Große Freude stelllte sich ein  bei den Delegierten des Bezirksverbandes Mittelbaden über die Platzierung  von Nicole Büttner-Thiel auf Platz 2 und nicht minder bei  den Delegierten des Kreisverbandes Rastatt über ihren Kandidaten Dr. Benjamin Kern aus Durmersheim auf Platz 25 der bis Platz 36 reichenden Listenwahl. Der Kreisverband Rastatt gratuliert herzlich.

Nicole Büttner-Thiel mit Michael Theurer

Bewerbungsrede Dr. Benjamin Kern