Artikel in "Kreisverband Rastatt Meldungen"

FDP Rastatt diskutiert Energiewende

Auf Einladung Dr. Ing.Klaus Wiendieck trafen sich Mitglieder des Kreisverbandes Rastatt am 2. Oktober 2016 auf dem Klostergut Fremersberg zu einer Diskussion über die Energiewende und friedliche Nutzung der Kernenergie. In lebhafter Diskussion wurden Risiken und Nutzen der Kernenergie beleuchtet und gegensetzliche Standpunkte vertreten. Fachkundig referierte Dr. Wiendieck über den Dissenz zwischen notwendiger Reduzierung der Erderwärmung durch Vermeidung von Kohlenmonoxyd der Kohlekraftwerke , alternativer Enrgiequellen Wind, Wasser, Sonne und dem Ausbau der Nutzung  neuer Kernkraftwerke in der Welt außer Deutschland. Anlaß waren die Pressemeldungen, daß 60 neue Kernkraftwerke geplant sind und Deutschland als führende Industrienation dieKernenergiekompetenz an China abgegeben habe.

Bei vielen noch ungeklärten Fragen zur Energiewende und Entsorgung der Atomrestabfälle waren sich die Teilnehmer darüber einig, neue Denkanstöße erhalten zu haben und dass Ängste zu schüren kein guter Ratgeber für sachliche und fachliche Aufklärung der Bevölkerung sein kann. So bedauerte Dr. Wiendieck auch dass aus seiner Kenntnis die fachliche Kompetenz in der Ethikkommission nicht sichtbar werde.

Mitglieder der FDP Rastatt auf Klostergut Fremersberg

Mitglieder der FDP Rastatt auf Klostergut Fremersberg

Klostergut Fremersberg

Klostergut Fremersberg

Waldbegehung des Kreistages Rastatt

FDP-Kreisräte Theo Gehrmann und ud Lutz Jäckel

FDP-Kreisräte Theo Gehrmann und  Lutz Jäckel

Am 16. ‚Sept. 2016 unternahm der Kreistag Rastatt eine Waldbegehung in den Auwäldern von Steinmauern und Ötigheim. Die FDP-Kreisräte Theo Gehrmann, Gaggenau und Lutz Jäckel, Bühl nahmen daran teil, um sich ein umfasendes Bild von dem Zustand und der Nutzung der Auwälder zu machen.

 

 

Kreistag verabschiedet Jan Rassek und verpflichtet wiederum Theo Gehrmann

Nach seinem Ausscheiden aus dem Bühler Gemeinderat verzichtete Dr. Jan Ernest Rassek nach 12 Jahren nun auch auf sein Kreistagsmandat. Nachgerückt ist Theo Gehrmann aus Gaggenau, nachdem er bereits von 1984 bis 2014 diesem Gremium angehörte. Die FDP-Gruppe bilden nunmehr Lutz Jäckel aus Bühl und Theo Gehrmann aus Gaggenau.

Hierzu berichtet das Badische Tagblatt mit nebenstehendem Artikel BT 2016-07-29

v.l. FDP-Kreisräte Lutz Jäckel,Bühl und Theo Gehrmann, Gaggenau

v.l. Lutz Jäckel und Theo Gehrmann

FDP-Bezirksverband Mittelbaden wählte in Rastatt seinen neuen Vorstand

v.l. Dieter König, Hendrik B. Dörr, Carmen Janner-Werner, Stefan Tritschler, Dr. Christian Jung, Carolin Holzmüller

v.l. Dieter König, Hendrik B. Dörr, Carmen Janner-Werner, Stefan Tritschler, Dr. Christian Jung, Carolin Holzmüller

Zum turnusmäßigen Bezirksparteitag waren 41 Delegierte aus den Kreisverbänden Baden-Baden, Karlsruhe-Stadt, Karlsruhe-Land und Rastatt am 5.4.2016 in den Gasthof Löwen in Rastatt eingeladen. Auf der Tagesordnung standen Rechenschaftsberichte und Neuwahl des Bezirksvorstandes sowie Analyse und Rückblick zur Landtagswahl. Mit den Ergebnissen aus den Wahlkreisen in Mittelbaden können die Kreisverbände  nun zuversichtlich  in die kommende Bundestagswahl starten. Der Vorsitzende Stefan Tritschler bedankte sich bei den Wahlkreiskandidaten und Ersatzkandidaten für ihren erfolgreichen Einsatz.

Nach der Wiederwahl von Stefan Tritschler (Bruchsal) zum Bezirksvorsitzenden wurden zu seinen Stellvertretern Hermann Hartmann (Rastatt), Hendrik B. Dörr (Karlsruhe) und Dr. René Lohs (Baden-Baden) gewählt. Schatzmeisterin wurde Carmen Janner-Werner (Karlsruhe),  Geschäftsführer Simon Ohlig (Kraichtal) und zu Beisitzern Dr. Chistian Jung (Bruchsal), Carolin Holzmüller (Weingarten), Prof. Dr. Peter Henning (Weingarten) und Dieter König (Karlsruhe).

Lesen Sie bitte hierzu nachstehenden Pressebericht bt-2016-04-09-bericht-bezirksparteitag-in-rastatt

Die Freien Demokraten Bühl haben ihr Gelbes Sofa aus dem Winterschlaf geholt: 28. April 2016 19.30 in Bühl

So kam die Nachricht beim Webmaster des Kreisverbandes Rastatt an. Für die Fortsetzung der erfolgreichen Vortragsveranstaltungsreihe DAS GELBE SOFA konnte der Journalist Theodor Westermann aus Karlsruhe gewonnen werden.

Mit den  aufgeworfenen Fragen zu einem sich verändernden (?) Journalismus heute und dem Stichwort Lügenpresse wird mit Herrn Westermann, Redakteur der BNN Badische Neueste Nachrichten und Kreisvorsitzenden des Deutschen Journalistenverbandes Karlsruhe,  ein Vertreter der lokalen Freien Presse Gastredner auf dem Gelben Sofa sein. Nachstehende öffentliche Einladung richtet sich an alle interessierte Bürgerinnen und Bürger. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Einladung Das Gelbe Sofa mit Theodor Westermann

 

LTW 2016 Große Freude im Kreisverband Rastatt über die Wahlergebnisse

CIMG6416Auf der Wahlparty der FDP für den Wahlkreis 32 Rastatt wurde am Wahlabend 13. März 2016 im Imperial in  Rastatt bei guter Stimmung gefeiert: 8,3 % im Land, 6,2 % WK 32 und 8,5 % WK 33 Baden-Baden/Bühl waren für den Kreisvorsitzenden Hermann Hartmann Anlass, mit launiger Ansprache und einem Blumenstrauß in den neuen FDP-Farben der Landtagskandidatin Irene Ritter für ihren engagierten Wahlkampf zu danken.  Irene Ritter ihrerseits dankte ihrem Wahlkampfteam und allen Unterstützern, durch deren Einsatz und Spendenbereitschaft ihr Wahlkampf erst möglichgemacht worden sei.

Lesen sie hierzu den Pressebericht der BNN BNN 2016-03-14 FDP in Sektlaune

Haushaltsrede der FDP zum Kreishaushalt Rastatt 2016

Liberale Frauen folgen den Spuren berühmter Frauen in Baden-Baden

LIF-Stadtrundgang„Auf den Spuren berühmter Frauen aus Baden-Baden“ hieß das Thema einer Stadtführung, zu der sich am 20.2.2016 eine Gruppe Liberaler Frauen aus Baden-Baden und Bühl getroffen hat. Sie ließ sich von dem schlechten Wetter nicht abhalten und folgte interessiert  den Spuren der Unternehmerin Dr. Leonore Mayer-Katz, der Komponistin und Sängerin Pauline Viardot-Garcia sowie der Freiheitskämpferin Emma Herwegh.

 

 

Foto Leander Peter

Hans Schindler, Landtagskandidat WK 33 Baden-Baden/Rastatt-Süd im Interview

Interview mit Irene Ritter, Landtagskandidatin der Freien Demokraten Wahlkreis Rastatt

Lesen sie hierzu den Artikel des Badischen Tagblatts mit dem Titel Freiheit ist für mich ein ganz wichtiges Thema.

BT 2016-02-12 Interview Irene Ritter