Artikel in "OV Rastatt Meldungen"

Freie Demokraten Kreis Rastatt wählten neuen Kreisvortand

Auf der Mitglieerversammlung am 28.11.2018 wählte der Kreisverband Rastatt seinen neuen Vorstand für die nächsten 2 Jahre. Kreisvorsitzender Hermann Hartmann gab nach sechs ereignisreichen Jahren seinen Vorsitz ab. In seinem Rechneschaftsbericht hob er die positiven Ergebnisse der Landtas- und Bundestagswahl hervor. Auch sein Stellvertreter Volker Rehfeld (Durmersheim) nach 12 Jahren im Kreisvorstand  und Schatzmeisterin Gisela Geckler (Ottersweier) nach 5 Jahren  kandidierten nicht mehr. Hartmann freute sich, Andreas Glück MdL aus Münsingen auch aus Anlass des 40. Jubiläums von Theo Gehrmann begrüßen zu können. Glück wurde am 20. Oktober zum Spitzenkandidat der Südwestliberalen zur Europawahl 2019 nominiert. Sein Credo „die EU muss sich ändern sonst stirbt sie“. Er plädiert für den Schutz der Außengrenzen des Schengenraums, fordert eine europäische Energiewende, die sich auf breitere Füße stellen müsse, setzt sich für Datenschutz ein aber auch für eine Änderung der DSGVO, die man nicht 1:1 aus Europa hätte übernehmen dürfen. Seine Position sei die EU einerseits zu verteidigen und andererseits zu verbessern.

Die darauf folgenden Vorstandswahlen im Ergebnis: Kreisvorsitzender Lutz Jäckel (Bühl) seine beiden Stellvertreter Dr. Christian Müller (Durmersheim) und Dr. Axel Werthwein (Ötigheim) Schatzmeiser Mark Eckstein (Sinzheim). Zu Beisitzern wurden gewählt Julia Nahde (Bühl) Dr. Kurt Rohner (Sinzheim)  Michael Weber (Rastatt) Patrick Daul (Bühlertal) und Dr. Benjamin Kern (Durmersheim). Die Kassenprüfung übernehmen Martin Votteler (Bühl) und Gisela Geckler (Ottersweier). Nominiet wurde als  Delegierter zu Bundesparteitagen Dr. Christian Müller und als Ersatzdelegierter Dirk Hildebrand  (Muggensturm). Die Presseberichte lesen sie hier BNN 2018-11-30 Neuwahl Kreisvorstand BT 2018-12-03 Stabwechsel beim FDP Kreisverband Rastatt

vl Dr. Kern, Weber, Dr. Müller, Jäckel, Dr. Werthwein, Daul, Eckstein

Einladung Kreismitgliederversammlung 28.11.2018

Die Freien Demokraten des Kreisverbandes Rastatt treffen sich zu ihrer Mitgliederversammlung am 28. November 2018 19 Uhr in der Pagodenburg in Rastatt. Auf der Tgesordnung stehen die Neuwahl des Kreisvorstandes und die Delegiertenwahl zum Bundesparteitag für die folgenden 2 Jahre. Der Kreisvorstand hofft auf zahlreiches Erscheinen, zumal es zu Veränderungen im Vorstand  kommen wird, da die langjährigen Mitglieder Gisela Geckler, Hermann Hartmann und Volker Rehfeld -wie schon lange angekündigt- nicht mehr kandidieren werden.

Die Einladung mit Tagesordnung finden Sie hier Einladung KMV KV RA 28.11.2018

 

Nominierung der Landesliste zur Europawahl 2019

Am 20. Oktober 2018  wurden auf der Landesvertreterversammlung in Schwäbisch-Gmünd die Kandidaten des Landesverbandes Baden-Württemberg zur Bundesliste der Europawahl 2019 nominiert. In den Einzelwahlgängen der Plätze 1-5 setzte sich Andreas Glück MdL in einer Stichwahl zum Spitzenkandidat durch. Große Freude stelllte sich ein  bei den Delegierten des Bezirksverbandes Mittelbaden über die Platzierung  von Nicole Büttner-Thiel auf Platz 2 und nicht minder bei  den Delegierten des Kreisverbandes Rastatt über ihren Kandidaten Dr. Benjamin Kern aus Durmersheim auf Platz 25 der bis Platz 36 reichenden Listenwahl. Der Kreisverband Rastatt gratuliert herzlich.

Nicole Büttner-Thiel mit Michael Theurer

Bewerbungsrede Dr. Benjamin Kern

FDP Kreisverband Rastatt nominiert Dr. Benjamin Kern für Europa

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 12. Juli 2017 nominierten die  Freien Demokraten des Kreisverbandes  Rastatt ihren Europakandidaten zur Wahl auf der Landesliste Baden-Württemberg und folgten damit der Empfehlung des Kreisvorstandes. Dr. Benjamin Kern aus Durmersheim erhielt  von 20 abgegebenen Stimmen bei 2 Enthaltungen 90 % Zustimmung. In seiner Begrüßung konnte der Vorsitzende Hartmann zuvor zur Geburt seiner zweiten Tochter gratulieren. Dr. Kern hat Volkswirtschaft studiert und ist in der freien Wirtschaft tätig. Als Ökonom sieht er seine Schwerpunkte für Europa in der Wirtschaftspolitik: Stärkung der Demokratie, Transparenz und politische Teilhabe für die Bevölkerung, Reformen und Mut zum Subsidiaritätsprinzip durch Abbau von Überregulierung. Er will sich einsetzen für fairen Wettbewerb, eine Europäische Verteidigungspolitik, geordnete Verfahren für Staatsinsolvenz, eine Politik in Solidarität und Solidität „Europa ist und bleibt unsere Zukunft“.

Im Anschluss wurden die Delegierten und Ersatzdelegierten für die Landesvertreterversammlung am 20.10.2017 gewählt. Gast der Veranstaltung war Renata Alt MdB aus Kirchheim/Teck mit  einem hoch interessanten  Vortrag  über die Arbeitsweise im Bundestag, speziell ihre  Mitarbeit im Auswärtigen Ausschuss zu den  internationalen Konflikten in Nordafrika und Europa. Durch sie erhielten die Anwesenden  Hintergrundinformationen, die so nicht in den Medien stehen.

Lesen Sie hier den Pressebericht BNN 2018-07-14 FDP nominiert Kern

 

Mitgliederversammlung 12.7.2018 mit Europapolitikerin Renata Alt MdB

Die Mitglieder der im Kreisverband Rastatt wohnenden Freien Demokraten treffen sich zur Vorbereitung der Europawahl am 12.7.2018 in der Pagodenburg in Rastatt. Satzungsgemäß wird ein /e Kandidat/in zur Nominierung auf der Landesliste BW sowie die Delegierten/Ersatzdelegierten  für die Landesvertreterversammlung zu wählen. Diese findet am 20.10.2018 in Schwäbisch Gmünd statt. Ebenfalls zu wählen ist ein Delegierter/Ersatzdelegierter zur Wahl der Bundesliste auf dem Europatag. Einladung mit TO steht hier Einladung KMV 12.7.2018

Gastrednerin wird Renata Alt MdB aus Baden-Württemberg sein mit einem Beitrag über die  aktuelle Europapolitik und zu den Positionen der Freien Demokraten.

Neujahrsempfang 2018 der Freien Demokraten in Rastatt

Am Sonntag 28.1.2018 hatte der FDP-Kreisverband Rastatt zu seinem Neujahrsempfang den Bundestagsabgeorneten Karlsruhe-Land Dr. Christian Jung und die Generalsekretärin derLandespartei Judith Skudelny MdB eingeladen. DerKreisvorsitzende Hermann Hartmann freute sich über die gute Resonanz und vollen Vortragsraum im Hotel Schwert in  Rastatt. Christian Jung wird sich im Verkehrsausschuss des Bundestages für Verkehrsprojekte bei Bahn und Straße für unsere Region  engagieren. Er kritisierte die mangelnde Sauberkeit im Rastatter Bahnhof und dringend zu verbesserndes Baustellenmanagement auf den Straßen. Judith Skudelny erläuterte die Gründe für das Scheitern von Jamaika und ging auf die Arbeit der FDP in der Opposition als Zukunftsprojekt Eine neue Generation Deutschland ein. Die Presseartikel lesen Sie hier BNN 2018-01-30  FDP will sich und das Land erneuern  BT 2018-01-28 Rastatter Bahnhof erinnert an Müllkippe  

v.l. Rolf Pilarski Judith Skudelny Michael Weber Hermann Hartmann

Neujahrsempfang 2018 des FDP-Kreisverbandes Rastatt

Der Kreisverband Rastatt lädt seine Mitglieder und interessierte Gäste zu seinem Neujahrsempfang am Sonntag 28. Januar 2018 um 11.00 Uhr in das Hotel Schwert Herrenstraße 3 a 76437 Rastatt ein. Gastsprecherin ist Frau Judith Skudelny MdB  Generalsekretärin der Landes-FDP Baden-Württemberg. Die Einladung können Sie hier ausdrucken Einladung NJ Empfang 2018

 

Einladung zur Kreismitgliederversammlung 21.11.2017 Pagodenburg Rastatt

Der Kreisvorstand Rastatt lädt alle Mitglieder im Kreis Rastatt zurMitgliederversammlung am 21.November 201719.00 Uhrindie Pagodenburg in Rastatt ein und bittet um zahlreiches Erscheinen. Die Delegierten und Ersatzdelgierten für Landesparteitag, Landeshauptausschuss und Bezirgsparteitag sind für 2 Jahre der Periode 2018/19 neu zu wählen. Interessierte Mitglieder melden sich bitte bis zum 13.11.17 beim Kreisvorsitzenden Hermann Hartmann EMail:  hhartmann@buentgen-hartmann.de

Die Einladung finden Sie hier PDF Einladung KMV 21.11.2017

Einladung Liberaler Stammtisch am 7.11.2017 19.30 Uhr im Gasthof Ochsen in Sinzheim

Nach der erfolgreichen Bundestagswahl auch im Wahlkreis Rastatt/Baden-Baden werden die Liberalen Stammtische im Kreis Rastatt fortgeführt. Hierzu lädt der OV Sinzheim Mitglieder der Kreisverbände Baden-Baden und Rastatt sowie  interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer offenen Diskussionsrunde ein. Die Einladung lesen Sie hier mit einem Klick öffnen PDF Einladung Stammtisch 7.11.17 Sinzheim

Danke für das Ergebnis im Wahlbezirk 273 Rastatt/Baden-Baden 11,5 %

FDP BTW Zweitstimmen WK 273 Mit 7,2 % der Erststimmen und 11,5 % Zweitstimmen ist es uns gelungen, die Stammwähler der Freien Demokraten nach dem Einbruch mit 5,8 % in 2013 wieder zurück zu gewinnen. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern, die uns ihr Vertrauen gegeben haben. Rolf Pilarski hat einen großartigen Wahlkampfeinsatz neben seiner beruflichen Belastung gezeigt. Wahlkämpfer und Unterstützer kamen an den Infoständen im Straßenwahlkampf Baden-Baden, Bühl, Durmersheim, Gaggenau, Gernsbach, Rastatt und Sinzheim mit den Bürgern ins Gespräch und erhielten viel Zuspruch.

Auf der Wahlparty im Café Kunsthalle Baden-Baden war Anlass für lauten Jubel bei Prognose und Hochrechnungen. Rolf Pilarski wurde für seinen unermüdlichen Einsatz von den beiden Kreisvorsitzenden Hartmann und Dr.Lohs mit launigen Worten und Weinpräsenten gedankt.  Mit vielen  Gesprächen und Gesang „Die Gedanken sind frei“, Gitarre Rolf Pilarski, klang der Abend aus.

Warten auf die Prognose

Warten auf die Hochrechnung

Nur noch Jubel Volker Rehfeld mit Erstwählerin Enkeltochter Sonja

Günter Geckler „wir werden noch besser“

Danksagung an Rolf Pilarski vom Wahlkampfleiter

Die Gedanken sind frei